Birdieblog
Immer auf dem neuesten Stand

Arbeitsrecht: Wie gut kennen Sie sich als Logistiker aus?

Es gibt jede Menge Irrtümer im Arbeitsrecht, die sich eingebürgert haben. (Foto-Quelle-Fotolia)

Manches ist selbstverständlich, anderes selbstverständlich verboten. Einiges hat sich einfach so eingebürgert. Aber ist es damit auch erlaubt? In einigen Fällen halten sich hartnäckig Irrtümer. Doch nur, weil alle meinen, etwas wäre rechtmäßig, ist dem noch lange nicht so.

Pakete an die Arbeitsstätte liefern lassen, Smartphone-Nutzung während der Arbeitszeit, Sport nach Wahl, Dienstwagenregelung, jederzeit Urlaub nehmen: Mit einem Test auf „spiegel.de“ können Sie herausfinden, wie fit Sie im Arbeitsrecht sind – und was tatsächlich verboten ist. Alle Antworten erläutern ausführlich den Hintergrund. Hinweis der Spiegel-Redaktion: Die Fragen und Antworten stammen aus dem Buch „Was Chefs nicht dürfen und was doch“ von Ulf Weigelt und Sabine Hockling. Zum Test: http://www.spiegel.de/karriere/quiz-zum-arbeitsrecht-was-darf-ihr-chef-a-1152282.html?xing_share=news