Birdieblog
Immer auf dem neuesten Stand

Attraktive Ausbildung in Spedition und Logistik?

Bei männlichen Azubis lag der Ausbildungsberuf „Fachkraft für Lagerlogistik“ 2016 im Ranking auf Platz 8. (Foto-Quelle: Fotolia)

Ob Transport, Spedition oder Logistik: In den Top 10 der gewählten Ausbildungsberufe befand sich 2016 nur die Fachkraft für Lagerlogistik mit Platz 8 bei den männlichen Auszubildenden.

Das geht aus den kürzlich veröffentlichten Zahlen des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) zu den neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen mit Stichtag 30. September 2016 hervor. Bei den weiblichen Azubis lag dieser Beruf auf Rang 31. Neu abgeschlossene Ausbildungsverträge zum Fachlageristen erreichen bei Männern Platz 19, bei Frauen Platz 60. Die Ausbildung Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung schaffte es bei den männlichen Neu-Azubis auf Platz 25, bei den weiblichen immerhin auf Platz 17. Deutlich schlechter schnitt die Ausbildung zum Berufskraftfahrer ab: Bei den Männern bildet diese den 29. Platz, bei den Frauen nur Platz 88.

Die Ranglisten der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge des BIBB lassen allerdings keinen eindeutigen Rückschluss auf die bei den Jugendlichen „beliebtesten“ Ausbildungsberufe zu. Vielmehr muss eine Ausbildungsentscheidung immer in Verbindung mit dem vorhandenen Ausbildungsplatzangebot und der individuellen schulischen Bildung gesehen werden.

Spitzenreiter ist übrigens bei den jungen Frauen der Beruf Kauffrau für Büromanagement und bei den jungen Männern der des KFZ-Mechatronikers. Brauchen wir beide auch in Speditionen, Transport- und Logistikunternehmen…