Birdieblog
Immer auf dem neuesten Stand

Schüler haben Logistik-Jobs nur bedingt auf dem Schirm

Daumen hoch für Polizei, Adidas und Bundeswehr – zur Zeit die attraktivsten Arbeitgeber für Schüler. (Foto-Quelle: Fotolia)

Im Juli ist das aktuelle Trendence-Schülerbarometer erschienen. 20.000 Schüler von 700 Schulen haben von Februar bis Juni 2018 die für sie attraktivsten Arbeitgeber gewählt.

Es ist schon lustig, wenn man sich darüber freut, dass immerhin auf Platz 10 die Lufthansa Group als nach Schülereinschätzung attraktiver Arbeitgeber steht. Dabei haben die Befragten sicher nicht an Lufthansa Cargo, sondern an ihre Urlaubsflüge gedacht. Die ersten drei Plätze belegen die Polizei, Adidas und die Bundeswehr. Hier wären bei 1 und 3 die Gründe interessant. Adidas wiederum ist aus dem täglichen Leben der Jugendlichen heraus positiv besetzt. Die Polizei hat allerdings eine sehr erfolgreiche Image- und Ausbildungskampagne durchgezogen, die offenbar Früchte trägt. Ob jedoch ein Bundeswehreinsatz in Mali tatsächlich attraktiv ist?

Ähnlich international, weniger lebensbedrohend und äußerst vielseitig können Karrieren in Logistik-Jobs aussehen. Doch wo finden wir im Schüler-Ranking Arbeitgeber aus der Logistik? Die Deutsche Bahn folgt auf Platz 18, der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport auf Rang 60. 84: Deutsche Post / DHL. Nummer 98 ist Kühne + Nagel, ebenso wie Schenker. Immerhin: Die beiden großen Logistiker sind neu dabei. Das BirdieMatch-Team ist sich sicher: Es liegt nicht nur am Image der Logistikbranche. Logistik-Jobs sind im Alltag von Jugendlichen kaum präsent. Klar: Läuft ja auch meist alles reibungslos mit dem Joghurt im Kühlschrank und der Jeans an der Haustür.

 

Zahl der angebotenen Logistik-Jobs steigt

Allerdings können wir den Schülern nicht die Schuld daran geben, dass die Zahl der derzeit offenen Zeitarbeitsstellen in der Logistik gegenüber Sommer 2017 gestiegen ist. Eine kürzlich veröffentlichte Statistik des Bundesarbeitgeberverbands der Personaldienstleister (BAP) zeigt, dass über alle Branchen hinweg die Zahl der Stellen über Personaldienstleister für Berufe im Bereich Transport, Verkehr und Logistik mit plus 39 Prozent bei den Jobangeboten am stärksten gewachsen ist.

Der BAP-Job-Navigator wertet monatlich die Stellenangebote aus rund 200 Printmedien, 138 Online-Jobbörsen, 30.000 Firmenwebsites sowie der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit aus.

Einen genauen Blick auf das Trendence-Schüler-Ranking können Sie hier riskieren: https://www.trendence.com/arbeitgeberrankings/schueler.html