Birdieblog
Immer auf dem neuesten Stand

Beförderung im Logistik-Job – Nebenwirkungen inklusive

Was kommt nach der Beförderung im Logistik-Job? (Foto-Quelle: Fotolia)

Teamleiter, Abteilungsleiter, Gebietsleiter: So sehr eine Beförderung im Logistik-Job erfreut, so sehr kann der Druck in der neuen Position auch steigen. Was hilft?

Endlich eine weitere Stufe auf der Karriereleiter im Logistik-Job erklommen, endlich mehr Gehalt, Personal- und Budgetverantwortung. Herzlichen Glückwunsch! Oder lieber keinen Glückwunsch? Schließlich haben Sie jetzt die Aufgabe, Ihre ehemaligen Kollegen zu Leistung anzuspornen, ihnen zu sagen, wann sie nicht in den Urlaub gehen dürfen oder was sie falsch gemacht haben, Ihre Entscheidungen sowohl gegenüber Ihren Mitarbeitern als auch gegenüber Ihrer Führungskraft zu begründen und die Entscheidungen der Manager über Ihnen weiterzuleiten sowie umzusetzen. Sie sitzen auf einer typischen Sandwich-Position. Ihr Gestaltungsspielraum bewegt sich in Grenzen.

Anspruchsvolle Aufgaben warten im Logistik-Job

Es ergeben sich drei Herausforderungen:

  1. Sie sind nun Vorgesetzter von Menschen, die wahrscheinlich zuvor Ihre Kollegen waren. Wie wahren Sie einerseits das gute Verhältnis zu Ihren Mitarbeitern und andererseits den nötigen Abstand zu den ehemaligen Kollegen, den Ihre neue Position erfordert?
  2. Sie kennen die Klagen Ihrer bisherigen Kollegen und haben diese eventuell in der Vergangenheit auch geteilt. Doch gleichzeitig müssen Sie die Vorgaben, Strategien und Entscheidungen der Unternehmensführung nun mittragen und Ihren Mitarbeitern vermitteln. Auch und gerade die unangenehmen. Natürlich können Sie auch die Missstände, die Ihnen bekannt sind, an die Führungsetage weiterleiten und sich nun aktiv für Besserung einsetzen. Grundsätzlich ist Ihre Position aber undankbar.
  3. Sie machen Ihren Job richtig gut. Fachlich, persönlich, im Umgang mit Mitarbeitern, Kollegen und der Führungsetage. Kaum einer wird Sie dann noch weiter befördern. Sie werden auf Ihrer aktuellen Position gebraucht.

Fehler vermeiden

Viele Führungskräfte im mittleren Management kommen gut mit ihrer Aufgabe klar. Andere wiederum fühlen sich aufgerieben zwischen den Fronten. Die Redaktion des BirdieBlogs von BirdieMatch, der Job-Matching-Plattform für Spedition, Logistik, Transport und KEP, hat verschiedene Texte aus diversen Medien zusammengestellt, die die einzelnen Problemfelder beleuchten:

Ebenfalls eine Strategie erfordert es, wenn Sie neu ins mittlere Management eines Unternehmens kommen und Ihre Mitarbeiter zuvor nicht kannten. Dazu hat das BirdieMatch-Team bereits gebloggt: https://www.birdiematch.de/logistik-news/neu-im-logistik-unternehmen.