Birdieblog
Immer auf dem neuesten Stand

Bewerbung um den Traumjob: Kreativität erlaubt

Seien Sie kreativ, wenn es um Ihre Bewerbung geht! (Foto-Quelle: Fotolia)

Wie hebt man sich am besten von den Konkurrenten um einen Traumjob in der Logistik ab? Und wann? Die zweite Frage ist relativ leicht zu beantworten: schon in der Bewerbung, und zwar im Einleitungssatz des Anschreibens. Wenn Sie erst im Gespräch punkten wollen, kann dies zu spät sein – wer weiß denn, ob Sie eingeladen werden?

Darüber hinaus wichtig: Verschicken Sie keine Standardbewerbung! Passen Sie den Text im Anschreiben und auch die Qualifikationen, die Sie im Lebenslauf noch einmal hervorheben, immer an die ausgeschriebene Stelle bzw. den neuen Arbeitgeber an. So mühsam dies auch ist: Unpersönliche Massenbewerbungen kommen bei Personalern nicht gut an und lassen einen Mangel an Engagement sowie fehlendes Interesse an der konkreten Stelle erkennen.

Zurück zum Einstieg: Nicht zu forsch oder flapsig, nicht zu brav, langweilig oder gar uninteressant: Der erste Satz im Anschreiben ist eine Gratwanderung. Versuchen Sie durch alle Quellen, die Sie haben, herauszufinden, wie progressiv Ihr potenzieller neuer Arbeitgeber oder im Idealfall der HR-Manager tickt.

Packen Sie alles, was sich auf die Stellenausschreibung bzw. das Inserat bezieht, in die Betreffzeile und nicht in den ersten Satz. Starten Sie nicht mit: „Hiermit bewerbe ich mich um…“. Im Blog von karriere.at (https://www.karriere.at/blog/einleitung-bewerbung.html?hash=feeaa38e357e4eb56e715b2a12d55de2&utm_source=blogalarm&utm_medium=e-mail&utm_campaign=blogalarm&utm-content=) haben wir einen Beitrag von Martina Kettner gefunden, in dem sie zehn Einstiegsformulierungen von konservativ bis innovativ vorstellt:

  • Sie suchen einen Marketingexperten für Ihr Team in München – ich bringe mehrjährige Berufserfahrung und jede Menge Leidenschaft für __________ mit.
  • Ich bin bereits seit fünf Jahren als Vertriebsmitarbeiter im Außendienst tätig und auf der Suche nach neuen, beruflichen Herausforderungen. Sehr gerne würde ich Ihr Unternehmen bei der Weiterentwicklung eines starken Vertriebsnetzes unterstützen.
  • Seit geraumer Zeit beschäftige ich mich bereits mit ____________, vor fünf Jahren habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und bin seitdem als ________ tätig. Mit meinem Fachwissen und meiner Leidenschaft für das Thema möchte ich Ihr Unternehmen gerne unterstützen.
  • Unser Telefonat vom _________ hat mich in meinem Wunsch, für Ihr Unternehmen zu arbeiten, bestärkt. Wie besprochen sende ich Ihnen meinen Lebenslauf mit Zeugnissen und Arbeitsproben.
  • Ihrem Stelleninserat entnehme ich, dass es bei einem neuen Niederlassungsleiter für Ihre Außenstelle ohne Herzblut und Teamgeist nicht geht. Das trifft sich gut, denn ich bringe nicht nur jede Menge Leidenschaft für __________ mit, sondern auch neun Jahre Erfahrung in der Leitung eines __________-Teams.
  • Zugegeben: Das, was Sie Ihren Mitarbeitern an Benefits bieten, ist gut. Doch mich begeistern andere Dinge an Ihrem Unternehmen noch mehr: …
  • Medienberichten habe ich entnommen, dass Sie den Aufbau eines Niederlassungsnetzes in Frankreich planen. Nach mehrjährigem Aufenthalt in Paris und meiner Tätigkeit als __________ bringe ich nicht nur das nötige Fachwissen, sondern auch die passenden Sprachkenntnisse mit.
  • Auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung als _____________ bin ich auf Ihr Unternehmen gestoßen.
  • Durch meine langjährige Tätigkeit im Bereich ____________ ist mir Ihr Unternehmen bereits seit langem ein Begriff. Nach Abschluss meines nebenberuflichen Studiums suche ich jetzt nach einer neuen Herausforderung. Sehr gerne möchte ich Ihr Team unterstützen.
  • Ihr Unternehmen und ich haben einiges gemeinsam: Den Anspruch, täglich für Kunden das Beste zu geben und die Leidenschaft für Dienstleistungen auf höchstem Niveau. Deshalb möchte ich gerne Ihr Team als ______________ unterstützen.

Wir von BirdieMatch finden, Sie können auch nur mit Ihrem Leistungs- und Anforderungsprofil punkten. In unserem Job-Matching-Portal für Logistik-Jobs können Sie auf individuelle Anschreiben verzichten und müssen nicht einmal ständig Bewerbungen versenden. Unternehmen erhalten Ihr Profil als Vorschlag auf ihre ausgeschriebene Stelle – ganz ohne Ihr Zutun. Voraussetzung für Erfolg ist, dass Ihr Profil vollständig ist. Und wir können nur raten: Halten Sie Ihre Unterlagen auch in unserem Online-Job-Matching-Portal stets aktuell.