Birdieblog
Immer auf dem neuesten Stand
  • Weniger Wind hilft. 4 Schritte, um Streit im Logistik-Job zu vermeiden.

    Ist die andere Seite erst einmal in Rage geraten, fällt es auch uns häufig schwer, ruhig zu bleiben. Egal, ob es um Sachfragen im Logistik-Job geht oder um Details im Job-Matching-Prozess. Jeder kennt das: Meinungsverschiedenheiten sind auch im Logistik-Job an der Tagesordnung. Weiterlesen
  • Schlüsselqualifikationen – nicht nur in Logistik-Jobs

    Wer kennt sie nicht, die vielen Anforderungen neben der fachlichen Qualifikation, die in Stellenausschreibungen vorkommen: teamorientiert, selbstständig, flexibel, lösungsorientiert, kommunikations-, analyse- und organisationstalentiert sollen Bewerber beispielsweise sein. Und andererseits nutzt es wenig, in der Bewerbung diese Begriffe einfach nur zu wiederholen. Unternehmen möchten gern Belege für diese Eigenschaften, etwa in Form von Beispielen aus der Praxis. Weiterlesen
  • Fachkräftemangel in der Logistik braucht neue Wege der Personalsuche

    Logistikdienstleister haben große Probleme, ihre offenen Stellen mit qualifiziertem Personal zu besetzen. Das ist das Ergebnis der Frühjahrsumfrage der Bundesvereinigung Logistik (BVL). Bei mehr als zwei Dritteln der befragten Unternehmen (35 Prozent) könnten die offenen Stellen auch nach 12 Monaten nicht besetzt werden. Innerhalb von drei Monaten bliebe bei der Mehrheit der Unternehmen (55 Prozent) sogar jede zweite Vakanz offen. Weiterlesen
  • Das Job-Matching-Portal für Logistiker

    Das Start-up Birdie Match bringt Logistikunternehmen und Mitarbeiter mithilfe eines Algorithmus zusammen und bedient sich dabei dem Prinzip klassischer Dating-Portale. Bei dem Begriff Online-Matching-Portal denkt man, klar, an die digitale Partnersuche. Und gewisse Überschneidungen gibt es auch zwischen dem Start-up Birdie Match, das Unternehmen und Jobsuchende der Logistikbranche online zusammenbringt, und den klassischen Dating-Portalen. Weiterlesen
  • Wie ein Hamburger Startup Jobsuchende glücklich macht

    Glaubt man der Werbung, verlieben sich über eine Partnerbörse alle elf Minuten zwei Menschen ineinander. Aber klappt das auch bei der Suche nach dem Traumjob? Das Hamburger Startup BirdieMatch macht genau das. Die Internetplattform bringt Kandidaten und Arbeitgeber zusammen, die perfekt zueinander passen. Weiterlesen
  • BirdieMatch: Algorithmus als Jobvermittler

    Jobvermittlung digital: Das Hamburger Start-up will bei der Mitarbeitersuche helfen – die Gründer attackieren damit ihr bestehendes Geschäft. Was treibt die Macher hinter Birdie Match, unserem Start-up der Woche, an? Weiterlesen
  • BirdieMatch: Warum 25.000 Jobs in der Logistik unbesetzt sind

    Trotz der Vielfalt an Karrierewebseiten und Stellenbörsen im Internet fällt es Unternehmen immer schwerer, ihre offenen Stellen zu besetzen. Allein in Deutschlands drittgrößter Branche, der Transport und Logistikindustrie, waren im März 2017 nach Meldung der Bundesagentur für Arbeit (BfA) 24.965 Fach- und Führungsjobs unbesetzt - bei gleichzeitig 76.697 Arbeitssuchenden (ohne Helfer). Weiterlesen
  • Lesepatenschaft Hamburger Abendblatt

    Wer seinen Platz in der Welt finden will, muss sich frühzeitig orientieren und in viele Interessengebiete eintauchen. Weiterlesen
  • Premiere auf der Transport Logistic: Job-Matching live

    Zum ersten Mal findet im Rahmen der internationalen Fachmesse transport logistic (www.transportlogistic.de) in München (vom 9. bis 12. Mai) ein Job-Matching statt, bei dem Bewerber auf Top-Unternehmen der Branche treffen. Veranstalter des „Job-Matching live“ sind das Hamburger Job-Matching-Portal BirdieMatch (www.birdiematch.de) und die Messe München. Weiterlesen
  • Der Positiv-Effekt oder: Warum Studenten heute nicht mehr jeden Job suchen

    Warum so negativ? Sie würden ja, wenn Sie könnten. Aber das Team zieht nicht mit. Die Strategie hat schon die Konkurrenz. Und das Unternehmensimage - reden wir nicht darüber! Wie sollen Sie als Manager da noch was reißen? Psychologen, Ärzte und Sportler wissen längst, welche Kraft die Überzeugung in die eigene Wirksamkeit hat. Nur in den Unternehmen ist das noch nicht angekommen. Weiterlesen