Birdieblog
Immer auf dem neuesten Stand

Ihr Erstkontakt bei BirdieMatch für Ihren neuen Logistik-Job –sechs Tipps

Kontakt zu einer interessanten Stelle aufnehmen funktioniert auf BirdieMatch superschnell mit nur einem Klick.

Es ist einfacher als gedacht. Wenn Sie über das Job-Matching-Portal BirdieMatch Kontakt zu einem Unternehmen für einen neuen Job in der Logistik aufnehmen wollen, brauchen Sie nur eine Nachricht im Portal zu schreiben. Das Anschreiben entfällt. Wir haben bei Arbeitgebern nachgefragt, was dabei besonders gut ankommt und was Sie eher vermeiden sollten.

 

Es matcht! Sie haben über BirdieMatch, das Job-Matching-Portal für Logistik, Spedition, Transport und KEP, eine Stellenausschreibung gefunden, die sehr gut zu Ihnen und Ihrem Profil passt. Nun möchten Sie Ihren potenziellen neuen Arbeitgeber kontaktieren, um ein Gespräch bitten oder um die Antwort auf einige für Sie offene Fragen. Ein Anschreiben ist dazu nicht notwendig, nur eine simple Nachricht. Trotzdem sollten Sie einige Punkte beachten.

 

Wir haben sechs Tipps für Sie zusammengestellt, die Ihnen helfen, sich als Kandidat für den ausgeschriebenen Logistik-Job zu profilieren:

 

  1. BirdieMatch schlägt Ihnen bereits ein generelles Anschreiben vor. Um sich abzuheben empfehlen wir Ihnen aber dennoch, eine individuelle Nachricht an den potentiellen Arbeitgeber zu senden.
  2. Nennen Sie einen Grund, warum Sie das Angebot interessiert. Dieser Grund sollte sich speziell auf das Unternehmen und die Vakanz beziehen.
  3. Aber nennen Sie nicht alle Gründe, warum Sie auf diese Stelle passen. Sie sollen kein Anschreiben formulieren, das kostet Sie und auch denjenigen, der Ihre Nachricht bearbeitet, unnötig Zeit. Ihr Profil liegt dem Unternehmen ja schon vor.
  4. Mit Ihrer Nachricht nehmen Sie bereits Kontakt auf. Schreiben Sie also nicht nur, „Ich möchte Sie kontaktieren“, sondern nennen Sie Ihr konkretes Anliegen. Das kann beispielsweise eine Frage sein, auf die Sie eine Antwort möchten, oder auch der Wunsch nach einem Gespräch.
  5. Achten Sie darauf, dass Ihre Nachricht frei von Rechtschreib- und Grammatikfehlern ist. Im elektronischen Schriftverkehr gelten die gleichen Grundsätze wie für Briefe.
  6. Nehmen Sie sich etwas Zeit. Auch eine simple Nachricht will überlegt sein.. Schließlich ist dies der erste direkte Kontakt zwischen Ihrem potenziellen neuen Arbeitgeber und Ihnen.

 

Nutzen Sie den Vorteil, dass Sie auf ein Anschreiben verzichten können, fassen Sie sich kurz. Auch die Personaler wollen davon profitieren, dass es bei BirdieMatch keine Anschreiben gibt und alles schneller geht. Und seien Sie sowohl höflich als auch konkret. Das weckt das Interesse an Ihrer Person.