Birdieblog
Immer auf dem neuesten Stand

Mehr Geld im Logistik-Job? So klappt´s nie!

Mehr Geld im Logistik-Job verspricht die Gehaltsverhandlung. (Foto-Quelle: Fotolia)

Wer garantiert NIE eine Gehaltserhöhung haben möchte, sollte diese Tipps beherzigen:

  • Sie wollen mehr Geld, weil andere auch mehr bekommen. Basta.
  • Sie wollen mehr Geld, weil Sie schon viel länger da sind als andere.
  • Bitten Sie um mehr Geld – und liefern Sie gleich das Gegenargument für den Chef mit: Wenn Sie fragen, ob es vielleicht möglich wäre, dass…, wenn… - dann wird das „Wenn“ nie eintreten. Außerdem wirken Sie dann so, als ob Sie sich selbst nicht sicher sind, ob Sie mehr Geld in Ihrem Logistik-Job wert sind.
  • Betteln Sie um eine Erhöhung.
  • Erpressen Sie Ihren Chef: Wenn Sie nicht mehr bekommen, dann gehen Sie eben. Richtig: Dann gehen Sie eben.
  • Auch prima: Sie wollen mehr Geld in Ihrem Logistik-Job verdienen, weil Sie sich sonst Ihre neue Wohnung, Ihr neues Auto oder Ihre neue Freundin nicht leisten können.
  • Ebenso gut ziehen gestiegene Ausgaben für die Familie oder einen teuren nächsten Urlaub.
  • Sprechen Sie Ihren Chef unbedingt an, wenn dieser gerade im Stress ist.
  • Sprechen Sie dringend mit Ihrem Chef über Geld, wenn Sie gerade mal wieder einen Fehler gemacht haben.
  • Sprechen Sie Ihren Chef auf Ihre konstant gute Leistung in Ihrem Logistik-Job an, wenn Sie gerade aus einer Krankheit zurückgekehrt sind. Gute Leistungen darf Ihr Vorgesetzter gegen gutes Geld übrigens sowieso von Ihnen erwarten.
  • Gut läuft es auch, wenn Sie am Tag des Gesprächs wieder zu spät gekommen sind und mit Zuverlässigkeit punkten wollen. Zuverlässigkeit ist im Übrigen eine Grundvoraussetzung, kein Alleinstellungsmerkmal.
  • Verschweigen Sie Ihre Erfolge, Leistungen und neu übernommenen Aufgaben. Oder geben Sie Ihre Lorbeeren an einen Kollegen weiter.

Und: Auf gar keinen Fall sollten Sie sich auf das Gehaltsgespräch vorbereiten!