Birdieblog
Immer auf dem neuesten Stand

Sorgen bei der Logistik-Jobsuche

Die Schwierigkeiten bei der Jobsuche variieren und sind auch vom Alter abhängig. (Foto-Quelle: Fotolia)

Was sind die größten Schwierigkeiten bei der Jobsuche? Für ihre Talents&Trends-Studie hat die Hamburger Beratung von Rundstedt & Partner mehr als 1000 Arbeitssuchende befragt. Martina Kettner hat die Ergebnisse für den österreichischen Blog karriere.at zusammengefasst:

  • Networking
    Das berühmte Vitamin B hat nicht jeder. 43 Prozent der Befragten fällt Networking schwer. Sie meinen, ihnen fehlten die notwendigen Kontakte, um an die richtig interessanten Jobs zu kommen.
  • Unklar formulierte Inserate
    Worum geht es in dem Job eigentlich? Diese Frage kann das Jobinserat für 42,5 Prozent der Bewerber nicht beantworten. Sie wissen nach der Lektüre nicht, was von ihnen erwartet wird.
  • Zu lange „out of the game“
    Sich nach langer Zeit wieder auf Jobsuche zu begeben, wirft auch die Frage auf: Was wird von einer Bewerbung erwartet? Aktuelles Format, Sprache und Inhalt einer guten Bewerbung sind für 38 Prozent der Jobsuchenden unbekannt. Für viele ist auch unklar, wie eine effiziente Jobsuche ablaufen sollte.
  • Selbstpräsentation
    Sich selbst gut zu präsentieren – sei es im Anschreiben oder im Jobinterview – fällt 30 Prozent schwer.
  • Aufwändig
    Im Idealfall punkten Bewerber mit individuellen Bewerbungsunterlagen für jeden Arbeitgeber. Das kostet allerdings viel Zeit und Mühe. 42 Prozent der Befragten finden es sehr aufwändig, Bewerbungsunterlagen immer wieder anzupassen und den Überblick zu behalten.
  • Passt das?
    Kann ich leisten, was das Unternehmen verlangt? 33 Prozent zweifeln daran, ob der ausgeschriebene Job zu ihren Fähigkeiten und Talenten passt.

Je nach Altersgruppe gibt es Unterschiede hinsichtlich der Schwierigkeiten, denen Jobsuchende begegnen: Jüngere, besonders jene zwischen 18 und 29 Jahren, tun sich bei der Planung ihrer Zukunft schwer. Schwierigkeiten bereitet ihnen auch die Wahl eines passenden Jobs. Ältere Arbeitnehmer stehen vor der Herausforderung, sich schon länger nicht mehr mit dem Arbeitsmarkt beschäftigt zu haben.

Den ganzen Artikel von Martina Kettner finden Sie hier: https://www.karriere.at/blog/schwierigkeiten-bei-der-jobsuche.html?utm_source=blogalarm&utm_medium=e-mail&utm_campaign=blogalarm&hash=04afe2cbcb91e91c843cbd5ae03de2d9&utm_content=

Übrigens unterstützt BirdieMatch bei vier der fünf aufgezeigten Schwierigkeiten. Durch vordefinierte Matchingkriterien werden Inserate automatisch klar formuliert und sind eindeutig. Dadurch wird auf einen Blick klar, ob der Job zum Bewerber passt! Das Anlegen eines Profils funktioniert ganz leicht und erfordert kein Anschreiben.