DAS JOB-MATCHING-PORTAL FÜR LOGISTIK, SPEDITION, TRANSPORT UND KEP
Birdieblog
Aktuelle News zu Jobs in der Logistik-Branche

Vor allem große Logistik-Unternehmen sind bei Studenten beliebt

Eine Gruppe von jungen Menschen sitzt in einem Hörsaal und hört aufmerksam zu.
Haben sie einmal die Logistik-Luft geschnuppert, kann sich ein Großteil der Studenten eine Zukunft in dieser Industrie vorstellen. | © gorodenkoff von canva.com

Studenten zählen die Logistik nicht zu ihren bevorzugten Branchen für eine Karriere. Das geht aus einer Studie hervor, die der Personaldienstleister „Studitemps“ und die Maastricht University im November 2019 veröffentlicht haben.

Knapp 3 Mio. Menschen studieren in Deutschland. Studitemps und Maastricht University haben nach eigenen Angaben rund 22.000 von ihnen nach ihren Zukunftsplänen befragt. 31 Branchen standen im Fokus. Im Ranking, in welchem Segment die Studenten künftig gern arbeiten möchten, erreichte „Wirtschaft und Verkehr“ Platz 16. Therese Meitinger von „Logistik heute“ hat sich intensiv mit der Studie „Fachkraft 2030“ befasst und die für die Logistik relevanten Ergebnisse zusammengestellt.

1,7 Prozent der Befragten entschieden sich für „Wirtschaft und Verkehr“. Große und bekannte Player in der Logistik stehen bei den Wunscharbeitgebern nach dem Studium in diesem Bereich ganz vorn: Deutsche Bahn (14,7 Prozent), Kühne + Nagel (8 Prozent), DB Schenker (7,6 Prozent), Deutsche Post (5,4 Prozent), HHLA (4,5 Prozent), Dachser (3,6 Prozent) und Hapag-Lloyd (2,7 Prozent).

Nach Angaben von Studitemps werden 15 Prozent der rund 8.000 Studenten, die sich monatlich um einen Zeitarbeitsjob bewerben, in die Logistik vermittelt. Hier schätzten die Studierenden die flexiblen Arbeitszeiten, etwa abends oder am Wochenende, sowie die zum Teil körperliche Arbeit als Ausgleich zum Lernen. 40 Prozent könnten sich vorstellen, später in einem Logistikunternehmen zu arbeiten. Dieses Potenzial sollten Arbeitgeber ausschöpfen und die Aushilfen gezielt auf eine Übernahme sowie Perspektiven in ihren Unternehmen ansprechen, so ein Sprecher von Studitemps.

Kommentare

Kommentar wartet auf Bestätigung 2 Tage, 5 Stunden her

Neuer Kommentar

benötigt

benötigt (nicht veröffentlicht)

optional