DAS JOB-MATCHING-PORTAL FÜR LOGISTIK, SPEDITION, TRANSPORT UND KEP
Birdieblog
Aktuelle News zu Jobs in der Logistik-Branche

LKW auf der linken von drei Autobahnspuren – Erlaubt?

Es gibt eine Ausnahme: Beim Abbiegen ist das Befahren der linken Spur erlaubt.

Ja. Aber nur beim Linksabbiegen.

Neulich war es wieder einmal so weit: Nachdem das Gespräch sich lange um Schleicher auf der mittleren Fahrbahn einer dreispurigen Autobahn gedreht hatte, kamen die LKW an die Reihe. Rechtsfahrgebot, Überholen, linke Spur nutzen etc. Hier kurz die dazugehörigen Regelungen:

§ 7 Abs. 3c StVO zur Benutzung von Fahrstreifen durch Kraftfahrzeuge besagt, dass in Deutschland LKW mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5 t und alle Gespanne den ganz linken Fahrstreifen auf dreispurigen Autobahnen nicht befahren dürfen. Ausnahme: Sie ordnen sich dort zum Linksabbiegen ein. Darauf hat kürzlich noch einmal der ADAC hingewiesen. Solche Gabelungen von Autobahnen sind aber äußerst selten.

Trotz Rechtsfahrgebot dürfen LKW auf dem mittleren Fahrstreifen einer dreispurigen Autobahn einen Kollegen auf der rechten Spur überholen – wenn nicht ein Verbot etwa durch ein Verkehrszeichen, eine unklaren Verkehrslage oder schlechte Sicht vorliegen. Genauere Erläuterungen bietet Trucker.de. Besteht ein Überholverbot, so gilt dies auch bei stockendem Verkehr oder Stau.

Besteht kein Überholverbot, aber stockender Verkehr oder Stau liegen vor beziehungsweise kündigen sich an, bitte an die Rettungsgasse denken: Sind auf der rechten und der mittleren Spur zwei LKW unterwegs und ganz links ein Suv, so wird es kaum möglich sein, eine genügend breite Rettungsgasse zwischen linker und mittlerer Fahrspur zu bilden. Übrigens müssen Rettungsgassen bereits gebildet werden, wenn der Verkehr noch fließt. Steht erst einmal alles, ist es schwierig, genug Platz zum Platzmachen zu finden, wenn die Rettungsfahrzeuge von hinten kommen. Die Bildung einer Rettungsgasse ist nach § 11 Abs. 2 StVO gesetzlich vorgeschrieben. Auch zur Rettungsgasse hält der ADAC weitere Informationen bereit.

Kommentare

Momentan gibt es keine Kommentare

Neuer Kommentar

benötigt

benötigt (nicht veröffentlicht)

optional