DAS JOB-MATCHING-PORTAL FÜR LOGISTIK, SPEDITION, TRANSPORT UND KEP

Birdieblog
Immer auf dem neuesten Stand

Schätze aus dem Schuhkarton


Schuhkarton Schuhe Silikatbeutel
In den meisten Schuhkartons verstecken sich diese kleinen Silikat-Gel-Beutel. (Foto-Quelle: Fotolia)

Warum Sie die kleinen Beutel aus dem Schuhkarton oder anderen Verpackungen nicht wegwerfen sollten, stand kürzlich im Panorama von stern.de.

Auch wenn „throw away“ drauf steht: Die Silikat-Gel-Beutel aus etwa Schuhkartons sollten Sie zwar nicht verzehren, aber auch nicht entsorgen. Die Beigaben zu diversen Produkten ziehen Feuchtigkeit an und sind daher Gold wert.

5 Ideen für Ihre Weiterverwendung:


1) Handy trocknen.
Es passiert jedem mal: Das Smartphone rutscht aus der Hosentasche in die Toilette. Nicht aufschrauben, nicht föhnen (erzeugt Wasserdampf, der dann bei Erkalten wieder zu Wasser wird), sondern in ein hohes Glas, gefüllt mit Silikat-Gel-Beuteln, stecken. Nach mehreren Stunden sollte Ihr Handy wieder trocken sein.

2) Rasierer schützen
Feuchtigkeit im Rasierer macht die Klingen stumpf und schadet der Elektronik. Darum in einer geschlossenen Box mit ein paar Silikatoxid-Beuteln aufbewahren, um sein Leben zu verlängern.

3) Windschutzscheibe klären
Beschlägt die Windschutzscheibe, weil sich Feuchtigkeit im Wagen befindet? Legen Sie ein paar der Beutel an den unteren Rand der Windschutzscheibe, um ein Anlaufen zu verhindern.

4) Sporttaschengeruch neutralisieren
Ein paar Beutelchen Silikatoxid in der Sporttasche nehmen die Feuchtigkeit aus Trikot und Schuhen auf, vermeiden Schimmel und intensiven Schweißgeruch. Waschen und lüften sollten Sie Ihr Sportzeug trotzdem, sobald Sie zuhause sind.

5) Alte Fotos schützen
Wenn Sie alte Fotos im meist feuchten Keller oder auf dem ebenfalls selten trockenen Dachboden lagern, helfen Silikat-Gel-Beutel, Feuchtigkeitsflecken auf den Bildern zu vermeiden.

Stern.de hat das Wissen übrigens von https://www.sciencealert.com/silica-gel-sachets-life-hacks-do-not-throw-out-useful-dessicant