DAS JOB-MATCHING-PORTAL FÜR LOGISTIK, SPEDITION, TRANSPORT UND KEP
Birdieblog
Aktuelle News zu Jobs in der Logistik-Branche

BirdieMatch-Kooperationspartner ELVIS mit neuem Angebot

“Lancelot” kann ohne Staplerschein gefahren werden.

Der Ladungsverbund baut das Langgut-Geschäft im Teilladungsnetz aus – mit eigenen Mitnahmestaplern.

Die Europäischer Ladungs-Verbund Internationaler Spediteure (ELVIS) AG schafft eine innovative Lösung für die B2C-Belieferung mit Langgut über das Teilladungsnetzwerk. Ein Pilotprojekt dazu startet das Unternehmen im September 2019. Im Rahmen dessen können die ELVIS-Part-Load-Partner – zunächst leihweise – sogenannte sich selbst verladende Mitnahmestapler nutzen. Diese erlauben es, bis zu 6,5 m lange und 1 t schwere Güter künftig auch bei privaten Endkunden direkt und unkompliziert seitlich abzuladen. Dies betrifft beispielsweise Anlieferungen von Baumarktware.

Der Stapler namens „Lancelot“ hat geländegängige Reifen, darf ohne Staplerschein betrieben werden und lässt sich beispielsweise ohne weitere Vorrichtungen oder Spezifikationen auf der Ladefläche des Fahrzeugs verstauen. Den Höhenunterschied zum Boden überwindet der Stapler laut ELVIS-Pressemitteilung durch den Einsatz seiner eigenen Gabeln. Das Gerät hat ELVIS zusammen mit einem Nordeuropäischen Hersteller entwickelt.

Kommentare

Momentan gibt es keine Kommentare

Neuer Kommentar

benötigt

benötigt (nicht veröffentlicht)

optional