DAS JOB-MATCHING-PORTAL FÜR LOGISTIK, SPEDITION, TRANSPORT UND KEP
Birdieblog
Aktuelle News zu Jobs in der Logistik-Branche

BAG-Mittelfristprognose bis 2021: Güterverkehr soll moderat weiterwachsen

Egal, was Expertenmeinungen sagen: Die BAG spricht von Wachstum.

Mäßiges Wachstum sagen die Experten des Bundesamts für Güterverkehr (BAG) und der intraplan Consult GmbH in ihrer Ende September 2019 vorgelegten neuen Mittelfristprognose für den Güterverkehr in Deutschland bis 2021 voraus.

Entgegen der sich laut Expertenmeinung abschwächenden deutschen Wirtschaft ist den Zahlen der „Gleitendenden Mittelfristprognose für den Güter- und Personenverkehr“ der BAG ein weiteres Wachstum des Warentransports zu entnehmen. 2019 werde das Transportaufkommen voraussichtlich um 0,9 Prozent steigen und die Verkehrsleistung um 1,2 Prozent zunehmen. Laut BAG wird sich besonders die Binnenschifffahrt mit plus 5 Prozent in diesem Jahr gut entwickeln. Allerdings ist zu berücksichtigen, dass die Niedrigwasserphase 2018 besonders stark ausgeprägt war und den Verkehr auf Flüssen und Kanälen behindert hat.

Straße und Kombinierter Verkehr profitieren am stärksten

Für die beiden Folgejahre rechnen die Experten des BAG mit Aufkommenssteigerungen um 1,7 Prozent (2020) und 1,3 Prozent (2021). Vor allem im Straßengüterverkehr (2020: plus 1,9 Prozent, 2021: plus 1,5 Prozent) und im kombinierten Verkehr Schiene-Straße (2020: 4,6 Prozent, 2021: 4,0 Prozent) werden Mengenzuwächse erwartet.

Die vorangegangene Prognose finden Sie hier. Die aktuelle Untersuchung steht zum kostenlosen Download bereit.

Kommentare

Momentan gibt es keine Kommentare

Neuer Kommentar

benötigt

benötigt (nicht veröffentlicht)

optional