DAS JOB-MATCHING-PORTAL FÜR LOGISTIK, SPEDITION, TRANSPORT UND KEP
Birdieblog
Aktuelle News zu Jobs in der Logistik-Branche

Erfolgreiches Recruiting in schwierigem Terrain: Die Story von Kube & Kubenz und BirdieMatch

Hat mit BirdieMatch schnell eine passende Fachkraft gefunden: das Hamburger Speditionsunternehmen Kube & Kubenz

„Es ist nicht einfach, erfahrene Flüssigspediteure zu finden. Unsere speziellen Anforderungsprofile erfordern spezifische Suchmanöver. Da sind wir bei BirdieMatch genau richtig.“

- Wolfgang Zwinger, Head of Sales and Business Development, Kube & Kubenz

Wasser, Schiene, Straße: Kube & Kubenz arbeitet trimodal. Um jedes Transportszenario zur Zufriedenheit des Kunden zu gestalten, muss man über viel Fachwissen verfügen und es entsprechend umsetzen. „Wir wollen unsere Lösungskompetenz auf konstant hohem Level halten. Deswegen ist für uns das Thema Schulung sehr wichtig.“, erklärt Stefanie Katzfuss, Personalreferentin bei Kube & Kubenz. „Ob weißer oder blauer Kragen – wir sind ein Team und sind alle in den Prozess involviert“, betont sie die Bedeutung der kontinuierlichen innerbetrieblichen Bildung für alle Mitarbeiter. Je länger ein Mitarbeiter im Unternehmen arbeitet, desto ausgefeilter ist seine Spezial-Expertise für die hochkomplexen Abläufe und desto wichtiger ist er im gesamtbetrieblichen Kontext. Umgekehrt ist das Rekrutieren von neuen Mitarbeitern besonders herausfordernd, weil die Erfahrungen selten in dieser besonderen Ausprägung vorhanden sind.

Über Kube & Kubenz

Fast 90 Jahre stehen hinter der gereiften Kompetenz des Hamburger Traditionsunternehmens Kube & Kubenz. Die europaweit operierende Spedition hat sich auf den Transport und die Logistik von flüssigen und gasförmigen Produkten sowie Gefahrgütern spezialisiert. Im Jahre 1930 als LKW-Liniendienst gestartet, erweiterten die Gründer Harry Kube und Walter Kubenz schnell das Dienstleistungsportfolio und begannen in den 50er Jahren, Laugen, Öle, Getränke und Gase zu transportieren. Heute gehört der Hamburger Spediteur unter der Leitung von Konstantin Kubenz zu den renommiertesten und modernsten Speditionen in ganz Europa. Kube & Kubenz steht mit seinen 370 Mitarbeitern einerseits für Tradition, Erfahrung und fundiertes Know-how. Andererseits verquickt das Unternehmen seine Werte mit einem starken Innovationsgeist und einer modernen Ideologie.

„Uns hat besonders das branchenspezifische Setting gefallen. Toll, dass jetzt auch LKW-Fahrer aufgeschaltet werden. Davon möchten wir gern profitieren!“

- Stefanie Katzfuss, Personalreferentin, Kube & Kubenz

DIE ANFORDERUNG

Das HR-Team von Kube & Kubenz hat in den vergangenen Jahren die gesamte Klaviatur des Recruitings bespielt, von klassischen Anzeigen über den Einsatz von Head Huntern bis hin zu Jobportalen. Mit zunehmendem Fachkräftemangel gestalteten sich passende Rückläufe jedoch immer schwächer. „Die Luft bezüglich guter Mitarbeiter wird dünner“, so Wolfgang Zwinger. Kube & Kubenz blickt in eine dynamische Zukunft und möchte in allen Geschäftsbereichen wachsen. Ohne neue kompetente Leute sind die Logistiker aus Hamburg jedoch nicht handlungsfähig. Es sind vor allem Disponenten und LKW-Fahrer, die das Team von Kube & Kubenz in den nächsten Jahren verstärken sollen. Zuletzt suchte der Logistik-Dienstleister im Sommer 2018 eine neue Vertriebskraft. Durch Zufall stolperte Stefanie Katzfuss genau zu dieser Zeit über eine Anzeige von BirdieMatch in einer Fachzeitschrift. Im Internet informierte sie sich über die besonderen Features des Job-Matchers. Vor allem die Branchenspezifität und die Zeit- und Kostenersparnis lockten zu einem Erstversuch.

DIE LÖSUNG

„Von  Anfang an hat uns gefallen, dass wir durch das Profiling unsere speziellen Anforderungen an Erfahrungen mit Flüssig- und Gasgütern genau skizzieren konnten. Die Unterstützung seitens des Sales-Teams von BirdieMatch war durchgehend sehr serviceorientiert“, berichtet Stefanie Katzfuss anerkennend. Und siehe da: bereits nach 2,5 Monaten hatten sie das passende Match gefunden. Dass der Mitarbeiter fachlich zu der Aufgabe passte, hatte der Algorithmus ja im Vorfeld schon abgesegnet. Im persönlichen Gespräch attestierten Wolfgang Zwinger und Stefanie Katzfuss dem Kandidaten auch zwischenmenschliche Stimmigkeit und stellten ihn ein. Die versprochene Zeit- und Kosteneffizienz hielt BirdieMatch einwandfrei ein. Zudem konnte der neue Mitarbeiter im Arbeitsalltag seine Qualitäten bestätigen und erfolgreich beweisen, dass er inhaltlich wie menschlich perfekt ins Team passt.

DAS ERGEBNIS

„Das machen wir gern nochmal!“, freut sich Wolfgang Zwinger über die gelungene Neubesetzung. Sobald die Spedition eine Vakanz zu besetzen hat, sollen die Hamburger Job-Matcher wieder ins Spiel kommen. Positiv befand der Vertriebsleiter auch die konsequente Transparenz im Prozess. Im Gegensatz zu anderen Recruiting-Methoden kommt man schneller zu einem stimmigen Ergebnis. Auch für die Kandidaten und Kandidatinnen bedeutet das erhöhte Fairness im Hinblick auf die immer knappere Ressource Zeit. Dank des subtilen Profilings wissen beide Parteien gut übereinander Bescheid. Der entstehende Aufwand im Rahmen des persönlichen Kennenlernens hat damit seine Berechtigung. Dass BirdieMatch im Mai zusätzlich die Plattform für das Matching von Lagerarbeitern und LKW-Fahrern live schaltet, ist für Kube & Kubenz eine positive, zukunftsweisende Nachricht, von der sie gern profitieren wollen. 

„Flüssige Ware zu disponieren ist ein sehr spezielles Geschäft. BirdieMatch ist für uns dank der algorithmischen Technologie ein effizienter Recruitingpartner.“

- Stefanie Katzfuss, Personalreferentin, Kube & Kubenz

Über BirdieMatch

Mittels Online-Job-Matching bringt BirdieMatch Unternehmen und Jobsuchende aus der Logistik-Industrie schnell und einfach zusammen. Möglich wird das gezielte Recruiting durch Algorithmen, die hunderte von job- und persönlichkeitsbezogenen Kriterien in Sekundenschnelle abgleichen. Diese Form des Online-Matchings gewinnt unter Recruitern zunehmend Bedeutung. Bei BirdieMatch werden neben fachlichen Anforderungen auch Heart-Skills und Faktoren berücksichtigt, die einen attraktiven Arbeitgeber auszeichnen. So können Unternehmen beispielsweise Aspekte wie flexible Arbeitszeiten, Home-Office und Schulungsangebote ins Spiel bringen. Die Plattform hat ein 4-stelliges Mitgliederwachstum pro Monat. Mehr als 1.500 Unternehmen sind bereits registriert.

Kommentare

Momentan gibt es keine Kommentare

Neuer Kommentar

benötigt

benötigt (nicht veröffentlicht)

optional